Sagt ein Tennisball zum anderen: "Du, komm doch zu mir ins Netz!"
Nach einigem Zögern erwidert der Angesprochene: "Na gut bevor ich mich schlagen lasse!"

 

Sagt ein Tennisschläger zum anderen:

"Nun rede doch nicht so ein dummes Zeug, natürlich hätte ich das Endspiel haushoch gewonnen, wenn ich nicht so einem dusseligen Anfänger in die Hände gefallen wäre! ..."

 

„Stell dir vor, Walter hat gegen Oli gewonnen!“

„Das ist ja sensationell!“

„Leider wurde er disqualifiziert!“

„Warum denn?“

„Er hatte seinen Schläger vergessen!“

 

„Herr Pfarrer“, fragt Herbert, „ist es eine Sünde, wenn ich Sonntags Tennis spiele?“

„Das nicht, aber wie du spielst!“

 

Ein Nachbar zu Helga: „Sie hatten gestern Abend aber einen großen Ehekrach.“
„Ach was! Mein Mann hatte bei der Fernsehübertragung des Tennismatches nur Streit mit dem Schiedsrichter!“

  

"'Stefanie, sag mal, versteht dein Trainer wirklich etwas vom Tennis?"

"Aber klar doch! Vor dem Spiel erklärt er mir, wie ich gewinnen kann und nach dem Spiel analysiert er, warum ich verloren habe."

 

Franz : "Wenn ich nicht verliere, kann er nicht gewinnen!"

 

Andrea.: Hätte ich gegen solch einen Gegener wie mich gespielt, hätte ich auch gewonnen."

 

Hansi: "Heute hat mir das Glück gefehlt, dann kam auch noch Pech dazu!"