Nächste Termine

TC-Pirching > Geschäftsordnung

 1.      Spielbetrieb

 

a)      Spielberechtigt sind alle Mitglieder, die bis zum festgelegten Zahlungstermin
          (01. März des laufenden Jahres) ihren Mitgliedsbeitrag entrichtet haben.

 

b)      Es darf eine Woche im Voraus reserviert werden.
          1 Stunde für ein Single und 1 Stunde für ein Doppel

 

c)      Wenn in der laufenden Woche (Montag bis Sonntag) Plätze frei sind,

         darf für ein drittes Spiel (Single od. Doppel) reserviert werden.

 

d)     Weitere Spiele in der laufenden Woche dürfen frühestens am Spieltag eingetragen werden,

         wenn ein Platz frei ist.

 

e)      Kinder dürfen während den Hauptspielzeiten (täglich ab 16:00 Uhr) den Platz nur dann benützen,

          wenn sie mit der Familie zusammen spielen.

          Dadurch kann der Platz in dieser Zeit für Berufstätige und Pendler freigehalten werden.

          Ausgenommen sind Spiele von Jugendlichen und Kinder im Zuge der Vereinsmeisterschaften.

 

f)       Gäste sind nur dann spielberechtigt, wenn die Plätze frei sind und die Tennisstunden vorher bezahlt wurden.
          Spielt ein Mitglied mit einem Gast, hat das Mitglied die Platzgebühr zu kassieren,

          die Bezahlung im Stundenbuch zu vermerken und den bezahlten Betrag in die Kassa zu werfen.

          Ansonsten wird die Gebühr im Zuge der Jahresabrechnung beim Mitglied verrechnet.
          Wird beim Doppel die Gebühr vom Gast nicht sofort kassiert, wird sie dem Mitglied verrechnet,

          der im Stundenbuch in der gleichen Spalte eingetragen ist

  

2.      Spieldauer

 

a)      Die Spielzeit beträgt 50 Minuten – die restliche Zeit auf eine Stunde ist ausnahmslos für die Platzpflege

          zu verwenden.

 

b)      Für ein Doppel können 2 Stunden reserviert werden, aber auch hier muss 10 Minuten vor Ende der 2. Stunde

          mit der Platzpflege begonnen werden.

 

 3.      Ausrüstung

 

a)      Prinzipiell gelten keine besonderen Kleidungsvorschriften;
          Tennis- oder Turnbekleidung ist erwünscht.

 

b)      Es darf nur mit Tennisschuhen, keine Turnschuhe mit Profilsohle, gespielt werden.

 

 4.      Verhalten auf den Plätzen

 

a)      Betreten nur mit Tennisschuhen oder flachem Schuhwerk.

 

b)      Bitte „Rauchverbot“ beachten. Rauchen nur außerhalb der Sportanlage.

 

c)      Während eines Ranglistenspieles hat unter den Zusehern absolute Ruhe zu herrschen.

 

d)     Betrunkenen (Mitglieder und Gäste) ist es untersagt, die Tennisanlage zu betreten und zu benützen.

 

e)      Die Tennisplätze sind stets sauber zu halten – Mülltrennung beachten!
          (Abfälle in die bereitgestellten Behälter geben).

 

 5.      Verhalten im Vereinshaus

 

a)      Die Räumlichkeiten sind stets sauber zu halten.

 

b)      Das Betreten der Umkleideräume mit Tennisschuhen ist grundsätzlich verboten.

 

c)      Bei offiziellen Veranstaltungen ist ein striktes Rauchverbot im Vereinshaus einzuhalten.

 

d)     Das Vereinshaus ist beim Verlassen abzusperren und die Fenster sind zu schließen.

 

 6.      Zahlung der Beiträge

 

a)      Einschreibgebühr:

     

          für Pirchinger und Gründungsmitglieder                                             keine Einschreibgebühr

 

          für Auswärtige (Nicht-Pirchinger)                                                           € 219,00

          (Die Einschreibgebühr kann auch aufgeteilt

          auf 2 Jahre bezahlt werden)

 

b)      jährliche Mitgliedsbeiträge:                                                                 

          für Familien                                                                                                 €    73,00

          für Erwachsene (1 Person)                                                                      €    36,50

          für Kinder bis 16 Jahre                                                                              kein Beitrag!

          für Jugendliche ab 16. Jahre                                                                   €    22,00

 

Kinder gelten ab dem Jahr in dem sie den 16. Geburtstag erreichen (Stichtag 1. Jänner) wie Jugendliche.

 

Jugendliche gelten ab dem Jahr in dem sie den 19. Geburtstag erreichen (Stichtag 1. Jänner) wie Erwachsene.

 

c)      Pauschale:

          Eine Pauschale von Mitgliedsbeitrag + unbegrenzter Zahl an Tennisstunden

          kann in Anspruch genommen werden, ausgenommen Flutlicht.
          Diese Pauschale muss immer bis Ende Mai des laufenden Jahres bekannt gegeben werden.

 

          Pauschale für:

          Familien                                                                                                      €  140,00

          Single                                                                                                           €    70,00

 

d)     Platzgebühr:

         Kosten pro Stunden / pro Platz:                                                                      

         für Mitglied:                                                                                                    €     0,80

         für Nicht-Mitglied:                                                                                          €     8,00

 

e)      Flutlicht:

          Kosten pro Platz:                                                                                             

          halbe Stunde:                                                                                                €     1,50

         1 Stunde                                                                                                          €     2,20

 

 7.      An- und Abmeldung

 

a)      Personen die sich beim Verein anmelden wollen, müssen dies schriftlich machen.
          Formulare liegen im Vereinslokal oder bei den Funktionären auf.

 

b)      Mit der Unterschrift auf der Beitrittserklärung ist das Mitglied mit den Statuten und

          allen bisher beschlossenen Regeln (Geschäftsordnung) einverstanden.

 

c)      Erst mit der Bezahlung der Einschreibgebühr bzw. des Mitgliedsbeitrages ist die Person Vereinsmitglied

          und damit spielberechtigt.

 

d)     Will sich ein Mitglied vom Verein abmelden, so muss dies schriftlich bis spätestens 31.12. des Jahres erfolgen.

 

e)      Sollte ein Mitglied vor Beginn der Spielsaison gegenüber dem Verein die Erklärung abgeben,

          für dieses Spieljahr aussetzen zu wollen, so ist jährlich eine Stehgebühr von € 8,00 zu entrichten.

  

8.      Teilnahme an Versammlungen – Anträge

 

a)      Alle Mitglieder werden zu den Versammlungen (Jahreshauptversammlung, Außerordentliche Versammlungen) 

          schriftlich eingeladen.

 

b)      Fehlt ein Mitglied bei den Versammlungen, so kann es durch keine andere Person vertreten werden.

          Das abwesende Mitglied erklärt sich mit allen Beschlüssen einverstanden.

 

c)      Anträge können nur schriftlich vor der Versammlung oder beim Punkt „Allfälliges“ mündlich vorgebracht werden.

 

d)     Schriftliche Anträge können nur bei Anwesenheit des Antragstellers behandelt werden.

 

 9.      Schlussbestimmungen

 

a)      Mitglieder, die gegen die oben genannten Geschäftsordnungspunkte verstoßen, können vom Vereinsvorstand

          gerügt werden.

 

b)      Sollte ein Mitglied mehrmals gegen die Geschäftsordnung verstoßen und liegen schwerwiegende Gründe vor,

          so kann die betreffende Person nach Vorstandsbeschluss vom Verein ausgeschlossen werden.

 

c)      Gegen diesen Ausschluss gibt es keine Berufung. Eine Neuanmeldung ist nicht mehr möglich.

          Bereits geleistete Zahlungen verfallen an den Verein.

 

Die Benützung der Tennisanlagen erfolgt auf eigene Gefahr!

Eltern haften für ihre Kinder.

 

Der Vereinsvorstand